27

Mrz 2020

Steuerstundung

Die Bundesregierung versucht mit allen Mitteln die bestehenden und vor allem drohenden wirtschaftlichen Folgen für die Bürger und die Betriebe abzumildern. In steuerlicher Hinsicht wurde schon recht früh übermittelt, dass ohne große weitere Voraussetzungen, solange eine wirtschaftliche Betroffenheit mit Corona geltend gemacht wird, einfach und schnell Steuerstundungen gewährt werden sollen.

Mittlerweile wurde kommuniziert, dass dies sowohl die Einkommensteuer, die Körperschaftssteuer, die Umsatzsteuer aber auch die Gewerbesteuer betreffen soll. Ob dies auch Steuern für zurückliegenden Jahre betreffen soll ist nochn nicht klar, sollte aber so sein, da ja auf die aktuelle Liquiditätsschwäche abgestellt wird.

 

Wir bieten Ihnen zum transparenten Pauschalpreis an, Ihren Antrag zu erstellen und wenn gewünscht diesen auch einzureichen und mit der jeweiligen Finanzbehörde zu Ende zu verhandeln. Schauen Sie in unseren “Shop-Bereich” um die passenden Anträge zu finden.